Aus diesen 10 Gründen liebe ich die Fußball-Weltmeisterschaft

Aus diesen 10 Gründen liebe ich die Fußball-Weltmeisterschaft

Wie Du Dir vorstellen kannst, bin ich ein großer Fan der Fußball-Weltmeisterschaft. Bei Turnieren wie diesem werden manchmal sogar Fußball-Hasser zu Sympathisanten.

Das geht sicherlich nicht allen so und ich kenne auch Leute, die die Fußball-Weltmeisterschaft aus fehlender Leidenschaft oder moralisch beziehungsweise ethischen Gründen boykottieren. Ich könnte das nicht. Dafür ist meine innere Begeisterung während einer Fußball-Weltmeisterschaft zu groß.

Obwohl es für den einen oder anderen offensichtlich wirken mag, möchte ich die 10 Gründe, warum ich die Fußball-Weltmeisterschaft liebe, einmal aufschreiben. Ich bin sicher, dass nicht alle von vornherein super nahe liegend sind und finde es wichtig, sich auch mit vermeintlich leichten Frage wie dieser auseinanderzusetzen.

Mehr lesen

Wichtigste wirtschaftliche Hintergründe zur WM 2018 in Russland

Wichtigste wirtschaftliche Hintergründe zur WM 2018 in Russland

Am 14. Juni beginnt die WM 2018. Das habe ich zum Anlass genommen, mir die 32 teilnehmenden Nationen etwas näher anzuschauen. Mit diesem Beitrag bereite ich Dich ideal auf die schönste Fußballzeit des Jahres vor.

Du kannst mit den Fakten nicht nur bei jeder Diskussion glänzen, sondern erfährst zudem Dinge über die Teilnehmer, die Du sonst so kompakt nirgendwo findest.

Bevor wir direkt in die Inhalte einsteigen, möchte ich Dir schon mal eine schöne WM 2018 wünschen und hoffe, dass Du eine tolle Zeit hast.

Mehr lesen

Diese beiden Perspektiven zu 50+1 werden nie zusammen gezeigt

Diese beiden Perspektiven zu 50+1 werden nie zusammen gezeigt

Im Dezember 2016 habe ich das bisher erste und einzige Mal über die 50+1 Regel geschrieben. Dabei ging es unter anderem um die Fragen, was sich hinter der umstrittenen Regel verbirgt und wie sie fallen könnte.

Die Antwort klingt dabei einfacher, als sie tatsächlich ist: Die 36 Proficlubs in Deutschland bilden die sogenannte Deutsche Fußball Liga (DFL). Diese wiederum kann über die Zukunft der 50+1 Regel entscheiden.

Anders als ursprünglich von der Deutschen Fußball Liga (DFL) geplant und angekündigt wurde jegliche Diskussion über die 50+1 Regel jedoch im Keim erstickt. Das ist meiner Meinung nach nicht der richtige Weg, weshalb ich erneut über diese einzigartige Regelung schreiben möchte.

Konkret geht es mir um die Darstellung der beiden Argumentations-Extreme. Dabei ist es nämlich ähnlich wie bei der Ausgliederung. Häufig wird nur aus der absoluten Pro- oder Contra-Sicht argumentiert. Wirklich differenzierte Beiträge über die 50+1 Regel gibt es nur ganz wenige. Dies soll einer werden :-).

Mehr lesen

Die 15 größten Überraschungen auf dem Weg zum 100. Blogbeitrag

Die 15 größten Überraschungen auf dem Weg zum 100. Blogbeitrag

Das hier ist der 100. Blogbeitrag, den ich veröffentliche. Hätte man mir dies vor knapp 2 Jahren erzählt, hätte ich es vermutlich selbst nicht geglaubt.

Dieser Blogbeitrag ist sehr wichtig für mich. Die Veröffentlichung bedeutet nicht nur, dass ich jetzt schon ca. 150.000 Wörter (ungefähr 1.500 Wörter pro Beitrag) für Dich geschrieben habe.

Ich habe dies nämlich über einen Zeitraum von 100 Wochen getan und bin somit schon fast zwei Jahre am Ball. Das möchte ich einerseits nutzen, um einmal zurück zu blicken. Deshalb geht es in diesem Beitrag um 15 Überraschungen mit denen ich vor dem ersten Blogbeitrag nicht gerechnet hätte.

Mehr lesen

Egal ob sympathisch oder nicht: Das kann die Bundesliga von PSG lernen

Egal ob sympathisch oder nicht: Das kann die Bundesliga von PSG lernen

Es gibt wenig Clubs in Europa, die so umstritten sind wie PSG. Das wollte ich mir aus nächster Nähe anschauen und habe das vergangene Wochenende in der französischen Hauptstadt verbracht. Am Samstag (12. Mai 2018) habe ich dann das erste Mal ein Fußballspiel außerhalb von Deutschland besucht. Der französische Meister traf auf Stade Rennes.

Genau wie bei meinen ersten Eindrücken von eSports-Turnieren (EU LCS Spring Finals 2017 und ESL One 2017) sowie dem Besuch der Österreichischen eBundesliga möchte ich Dich an dem Fan-Erlebnis teilhaben lassen.

Dabei kann die Bundesliga im Hinblick auf das Fan-Erlebnis von PSG einiges lernen.

Mehr lesen

Es gibt auch Spielerberater, denen es nicht ums große Geld geht

Es gibt auch Spielerberater, denen es nicht ums große Geld geht

Vor ein paar Tagen hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) mitgeteilt, wie viel Geld die einzelnen Clubs für Spielerberater ausgeben.

Kumuliert kommen die 18 Bundesligisten auf eine Summe von 197,75 Millionen EURO in den beiden Transferfenstern des Sommers 2017 und Winters 2018.

Die Clubs der zweiten Liga gaben im selben Zeitraum 14,4 Millionen EURO für die Dienste von Spielerberatern aus.

Das habe ich zum Anlass genommen, um mal wieder gemeinsam mit einem Experten einen Beitrag zu veröffentlichen. Dieser kann sich guten Gewissens seit einigen Jahren als Spielerberater bezeichnen.

Mehr lesen

Was passiert eigentlich wirtschaftlich beim Abstieg aus der Bundesliga?

Was passiert eigentlich wirtschaftlich beim Abstieg aus der Bundesliga?

Immer häufiger werde ich gefragt, was eigentlich mit einem Club beim Abstieg aus der Bundesliga passiert. Das hat einerseits damit zu tun, dass ich in der Branche durch den Blog und meine zahlreichen anderen Aktivitäten immer bekannter werde.

Andererseits liegt es leider auch daran, dass ich viel mit HSV-Fans spreche, da ich selbst einer bin und nun mal in Hamburg wohne.

Allen, die diese Frage stellen, ist hierbei klar, dass ein Abstieg einer mittelschweren Katastrophe gleichkommt. Genau deshalb versuchen die Bundesligisten diesen mit allen Mitteln zu verhindern. Am Ende trifft es trotzdem immer zwei Clubs.

Ein Hoch auf den positionalen Wettbewerb, der den Fußball so spannend macht :-).

Mehr lesen

Diese 10 kostenlosen Sportbusiness Reports erleichtern Dir jede Recherche

Diese 10 kostenlosen Sportbusiness Reports erleichtern Dir jede Recherche

In diesem Beitrag dreht sich alles um die bekanntesten Sportbusiness Reports. Diese helfen Dir nicht nur bei wissenschaftlichen Haus- & Abschlussarbeiten, sondern auch bei Deinem Job im Sportmanagement oder grundsätzlichem Interesse.

Die Sportbusiness Reports können mit ihren namhaften Organisationen im Hintergrund Zahlen, Daten und Fakten veröffentlichen, die für uns Normalsterbliche andernfalls unmöglich zu bekommen wären.

Genau deshalb habe ich immer ein Auge auf die Veröffentlichung von neuen Sportbusiness Reports geworfen und schaue mir diese intensiv an. Trotzdem kann ich natürlich keine Vollständigkeit gewährleisten. Sollte Dir an dieser Stelle also eine namhafte und hilfreiche Quelle fehlen, lass mich das gerne wissen.

Ein weiterer Grund dafür, dass ich ausgerechnet heute über die anerkanntesten Sportbusiness Reports schreibe, ist der Zeitpunkt deren Veröffentlichung. Viele dieser Quellen werden nämlich zum Anfang des Jahres aktualisiert und wurden somit gerade erst „druckfrisch“ veröffentlicht. Einige davon sind allerdings lediglich in englischer Sprache verfügbar.

Mehr lesen

Fazit zum SPOBIS 2018 – oder warum Du nächstes Jahr dabei sein solltest

Fazit zum SPOBIS 2018 – oder warum Du nächstes Jahr dabei sein solltest

Wie Du sicher schon mitbekommen hast, bin ich häufiger auf Konferenzen & Events verschiedenster Art unterwegs. Dabei halte ich Dich hier immer auf dem Laufenden und möchte Dir so das Gefühl geben, live dabei gewesen zu sein. Genau dieses Ziel verfolge ich auch mit diesem Artikel zum SPOBIS 2018.

Ich habe nicht genau gezählt, auf wie vielen Veranstaltungen im Sportbusiness ich bisher war. Eines weiß ich jedoch ganz sicher. Der SPOBIS 2018 war das bisher größte Event dieser Art.

In diesem Beitrag möchte ich Dich nun auf die atemberaubende Konferenz mitnehmen. Da der SPOBIS 2018 aber so groß war, kann ich Dir nur Einblicke in meine ganz persönliche Wahrnehmung der zweitägigen Veranstaltung in Düsseldorf (30. & 31. Januar 2018) gebe.

Schließlich war ich nur einer der etwa 2.800 Gäste.

Mehr lesen

10 Totschlagargumente gegen Digitalisierung und wie Du sie entkräftest

10 Totschlagargumente gegen Digitalisierung und wie Du sie entkräftest

Während dieser Beitrag veröffentlicht wird, findet in Düsseldorf mit dem SPOBIS die größte Sportbusiness-Konferenz Europas statt. Ich bin natürlich für Dich vor Ort und habe außerdem die Gelegenheit einen Vortrag zu halten. Dieser trägt den Titel 10 Totschlagargumente gegen Digitalisierung und wie Du sie entkräftest.

Auch wenn Du selbst nicht vor Ort bist, möchte ich Dir meine Inhalte nicht vorenthalten. Deshalb fasse ich meinen Vortrag an dieser Stelle für Dich zusammen. Kommende Woche folgt dann mein Feedback zur Konferenz. So möchte ich Dir das Gefühl geben, live dabei gewesen zu sein.

Mehr lesen