Hier kommt der Beweis: Es gibt sie noch, die Leidenschaft im Fußball

Hier kommt der Beweis: Es gibt sie noch, die Leidenschaft im Fußball

Heute geht es um die Leidenschaft im Fußball und somit um die für mich schönste Seite des Spiels. Natürlich interessieren mich die wirtschaftlichen Hintergründe und Zusammenhänge.

Dabei vergesse ich aber nie, wie wichtig Fans für den Fußball sind. Auch beim Betrachten der wirtschaftlichen Entwicklungen im DFL Report 2018 bin ich beispielsweise wieder zu dem Schluss gekommen: Der Fußball lebt davon, dass wir Fans so treu zuschauen.

Das habe ich zum Anlass genommen, in den letzten Tagen endlich mal wieder ein Buch zu verschlingen. Um welches Buch es geht, wie der Autor beweist, dass es Leidenschaft im Fußball noch gibt und wie Du ein Gratisexemplar gewinnen kannst, erfährst Du in diesem Beitrag.

Mehr lesen

10 Totschlagargumente gegen Digitalisierung und wie Du sie entkräftest

10 Totschlagargumente gegen Digitalisierung und wie Du sie entkräftest

Während dieser Beitrag veröffentlicht wird, findet in Düsseldorf mit dem SPOBIS die größte Sportbusiness-Konferenz Europas statt. Ich bin natürlich für Dich vor Ort und habe außerdem die Gelegenheit einen Vortrag zu halten. Dieser trägt den Titel 10 Totschlagargumente gegen Digitalisierung und wie Du sie entkräftest.

Auch wenn Du selbst nicht vor Ort bist, möchte ich Dir meine Inhalte nicht vorenthalten. Deshalb fasse ich meinen Vortrag an dieser Stelle für Dich zusammen. Kommende Woche folgt dann mein Feedback zur Konferenz. So möchte ich Dir das Gefühl geben, live dabei gewesen zu sein.

Mehr lesen

Horizonterweiterndes Plädoyer für die Nachhaltigkeit der Bundesliga

Horizonterweiterndes Plädoyer für die Nachhaltigkeit der Bundesliga

Auch in dieser Woche möchte ich Dir eine ganz andere Perspektive auf das Fußball-Business geben. Es geht nämlich um kein geringeres Thema als Nachhaltigkeit der Bundesliga.

Ich gebe zu, dass mich dieses Thema weder in der Uni noch in der bisherigen Praxis wirklich gefesselt hat. Das Problem liegt jedoch nicht an dem Thema Nachhaltigkeit an sich, sondern an der häufig sehr engen Definition des Begriffs.

Da ich im Hinblick auf die Nachhaltigkeit der Bundesliga ganz sicher kein Experte bin, habe ich ausführlich mit einem gesprochen. Nachdem ich Dir diesen vorgestellt habe, steigen wir sofort inhaltlich ein.

Ich verspreche Dir, dass Du Nachhaltigkeit der Bundesliga vermutlich noch nie aus dieser Perspektive betrachtet hast.

Mehr lesen

Junger Manager im Amateurverein plaudert aus dem Nähkästchen

Junger Manager im Amateurverein plaudert aus dem Nähkästchen

Mein Ziel ist es, dass Du hier Dinge zu lesen bekommst, die es sonst nirgendwo gibt. Genau deshalb habe ich mich im heutigen Beitrag von einem sehr guten Kontakt inspirieren lassen. Es geht um den Posten als Manager im Amateurverein.

Hierdurch möchte ich Dir nach meinen 8 Tipps für Deine Karriere im Sportmanagement aufzeigen, wie so eine Karriere aussehen kann. Am Beispiel eines ersten (ehrenamtlichen) Vorstands im Amateurbereich.

Auch wenn wir eine Art Interview geführt haben, möchte ich einen Beitrag schreiben und das Interview nicht eins zu eins wiedergeben. Ich habe den Eindruck, dass das einfacher zu lesen ist.

Los geht´s.

Mehr lesen

Endlich mal so objektiv wie möglich betrachtet: Ausgliederung im Fußball

Endlich mal so objektiv wie möglich betrachtet: Ausgliederung im Fußball

Ich werde häufig gefragt, wie ich dazu gekommen bin einen Blog übers Fußballbusiness ins Leben zu rufen. So auch beim Blickpunkt Sportmanagement an der Ostfalia Hochschule vergangene Woche. Diese Geschichte erzähle ich gerne zu Beginn von Vorträgen, möchte hier aber nicht zu sehr abschweifen. Genau genommen bin ich damals über das Thema Ausgliederung im Fußball dazu gekommen.

Konkret habe ich meine Bachelorarbeit über die anstehende Ausgliederung beim Hamburger SV geschrieben. Das war 2014.

Obwohl ich jetzt schon genau 74 Beiträge veröffentlicht habe und das hier der 75. ist, habe ich noch nicht über das Thema Ausgliederung im Fußball geschrieben. Das möchte ich heute nachholen und die Vor- & Nachteile möglichst objektiv und Club-unabhängig gegenüberstellen.

Mehr lesen

Was die Bundesliga von den Swim Race Days lernen kann

Was die Bundesliga von den Swim Race Days lernen kann

Vorletzte Woche habe ich ein Plädoyer für mehr Experimentierfreude in der Bundesliga verfasst. Daraufhin entstand mein Kontakt zum SV Westfalen, der die Swim Race Days veranstaltet.

Heute möchte ich Euch von meinem Gespräch mit dem ersten Vorsitzenden berichten. Dabei bin ich ebenfalls etwas experimentierfreudig, da wir mit diesem Beitrag erstmals die Erkenntnisse aus einer anderen Sportart auf den Fußball beziehen.

Darüber hinaus wird eine meiner 8 Fragen, die über die Zukunft des Fußballs entscheiden in diesem Beitrag ebenfalls beantwortet. Los geht’s.

Mehr lesen

Die 6. Jenaer Sportmanagement-Tagung war anders aber richtig gut

Die 6. Jenaer Sportmanagement-Tagung war anders aber richtig gut

Erst Ende August war ich beim SPOBIS Gaming & Media in Köln. Wenig später hat es mich nach Jena verschlagen. Dort erwartete mich mit der 6. Jenaer Sportmanagement-Tagung und ein ganz anderes Veranstaltungsformat, das sich hinter den Branchen-Größen nicht verstecken muss.

Hier erfährst Du, was mich begeistert hat, warum ich trotz des weiten Weges wieder nach Jena fahren würde und die Tagung für Dich eventuell der optimale Einstieg ins Sportbusiness ist.

Mehr lesen

Chris von Emotionum über IQ und EQ im Fußball

Chris von Emotionum über IQ und EQ im Fußball

Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Deshalb folgt heute das dritte und vorerst letzte Interview mit einem spannenden Startup in der Fußball-Branche: Emotionum.

Freut Euch auf einen alternativen Ansatz, wie Fans und Spieler in Zukunft miteinander kommunizieren können. Bei weiterführenden Fragen erreicht Ihr Chris am besten per Mail unter cs@emotionum.com

Mehr lesen