7 fesselnde Szenarien für das Sportmanagement 2018

7 fesselnde Szenarien für das Sportmanagement 2018

Das letzte Jahr habe ich mit zwei leicht verdaulichen Rückblicken ausklingen lassen. Die wirkliche Kunst besteht allerdings in einem guten Ausblick. Genau daran wage ich mich und schaue vorweg aufs Jahr 2018 im Sportmanagement.

Neben einigen offensichtlichen Dingen, die dieses Jahr passieren werden, schaue ich dabei vor allem auf Trends. Natürlich finden nämlich dieses Jahr die Fußballweltmeisterschaft in Russland sowie die Olympischen Winterspiele in Südkorea statt.

Ich versuche darüber hinaus zu gucken und die Frage zu beantworten, wie die Zukunft des Sportbusiness 2018 aussieht.

Mehr lesen

Endlich mal so objektiv wie möglich betrachtet: Ausgliederung im Fußball

Endlich mal so objektiv wie möglich betrachtet: Ausgliederung im Fußball

Ich werde häufig gefragt, wie ich dazu gekommen bin einen Blog übers Fußballbusiness ins Leben zu rufen. So auch beim Blickpunkt Sportmanagement an der Ostfalia Hochschule vergangene Woche. Diese Geschichte erzähle ich gerne zu Beginn von Vorträgen, möchte hier aber nicht zu sehr abschweifen. Genau genommen bin ich damals über das Thema Ausgliederung im Fußball dazu gekommen.

Konkret habe ich meine Bachelorarbeit über die anstehende Ausgliederung beim Hamburger SV geschrieben. Das war 2014.

Obwohl ich jetzt schon genau 74 Beiträge veröffentlicht habe und das hier der 75. ist, habe ich noch nicht über das Thema Ausgliederung im Fußball geschrieben. Das möchte ich heute nachholen und die Vor- & Nachteile möglichst objektiv und Club-unabhängig gegenüberstellen.

Mehr lesen

4 Lehren des Niedergangs von TSV 1860 München

4 Lehren des Niedergangs von TSV 1860 München

In meinem letzten Beitrag hatte ich prophezeit, dass die Sommerpause nicht langweilig wird. Dabei spiele ich nicht nur auf das sehr unterhaltsame Finale der Champions League und die erste erfolgreiche Titelverteidigung von Real Madrid an.

Nach einigen turbulenten Jahren ist der TSV 1860 München an einem zwischenzeitlichen Tiefpunkt angekommen.

In der medialen Berichterstattung geht es viel um Schuldzuweisungen zwischen Investor Hasan Ismaik und der Führung des eingetragenen Vereins. Ich möchte den Beitrag hier nicht einreihen, sondern möglichst objektiv beleuchten, was falsch gelaufen ist.

Ich hoffe, dass möglichst viele andere Fußballclubs diesen Artikel lesen und dadurch die Zustände wie bei den Münchener Löwen verhindern können.

Mehr lesen

Warum und wie die 50+1-Regel fallen könnte

Warum und wie die 50+1-Regel fallen könnte

Die 50+1-Regel wurde nicht nur auf der Fußballkonferenz am 16.11. ausgiebig diskutiert. Auch in meinen Seminaren kommen wir immer wieder auf diese Regelung zu sprechen.

Wie in meinem → Bericht von dem Branchen-Treffen unter Punkt 4 erwähnt, waren sich die Experten einig: Die 50+1-Regel würde langfristig fallen.

Ich möchte Dir in diesem Beitrag zeigen, warum.

Mehr lesen

Chancen & Verantwortung durch die Kommerzialisierung der Bundesliga

Chancen & Verantwortung durch die Kommerzialisierung der Bundesliga

Nach einer kurzen Zeitreise zur Gründung der Bundesliga widmen wir uns heute der Kommerzialisierung der Bundesliga.

Die gesamte Fußball-Branche unterliegt seit einigen Jahren einer sehr spannenden wirtschaftlichen Entwicklung. Der Umsatz der Bundesliga steigt stark, Investoren werden darauf aufmerksam und beteiligen sich an den Fußballclubs.

Man spricht in diesem Zusammenhang von der Kommerzialisierung der Bundesliga. Dieser Aufstieg bringt für die Fußballclubs neben hohen Geldsummen eine große Verantwortung mit sich.

Mehr lesen