10 Höhepunkte der FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS Conference 2018

10 Höhepunkte der FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS Conference 2018

Wenn Du mir bei Twitter und Instagram folgst, hast Du mitbekommen, dass ich Ende der letzten Woche an der FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS Conference 2018 in Graz teilgenommen habe. Solltest Du mir dort noch nicht folgen, würde ich mich freuen, wenn Du das jetzt änderst :-).

Nachdem ich bereits im März zur Konferenz zu „Big Data im Fußball“ in Graz war, reiste ich nun zum zweiten Mal in die schöne Stadt in Österreich. Viel habe ich von der Stadt trotz meiner zwei Übernachtungen nicht gesehen. Dafür war der Terminkalender zu voll.

Die FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS Conference 2018 sollte nicht nur einen anderen inhaltlichen Fokus haben, sondern auch noch größer werden. In diesem Beitrag möchte ich Dir von den 10 Höhepunkten der Konferenz berichten und Dir wieder einmal das Gefühl geben, live dabei gewesen zu sein.

Mehr lesen

Preisverleihung im Spitzensport ohne Fußball – geht das?

Preisverleihung im Spitzensport ohne Fußball – geht das?

Du hast mit Sicherheit schon mitbekommen, dass ich in den letzten Wochen häufig an den verschiedensten Veranstaltungen im Spitzensport teilgenommen habe. Folge mir bei Twitter und Instagram, um exklusive Live-Einblicke zu bekommen.

Auch heute möchte ich Dir von einem Event berichten. Es geht jedoch diesmal nicht um eine große Branchen-Konferenz. Am Montag, den 27. August 2018 besuchte ich eine Preisverleihung des Push-Sport e.V. in Hamburg.

Konkret ging es um die Verleihung des „Social Media Award Sport Heroes“ – kurz Smash 2018. Dabei ging es zur Abwechslung ausnahmsweise einmal eigentlich nicht um den Fußball.

Und trotzdem wurde unser Lieblingssport immer wieder thematisiert. Das lässt sich nicht vermeiden. In den Gesprächen, Laudationes – ja, das ist grammatikalisch korrekt 🙂 – und Diskussionen wurden alle Sportarten häufig mit dem Profifußball verglichen.

Und genau aus diesen Vergleichen habe ich zwei Gedankenanstöße mitgenommen, die ich gerne mit Dir teilen möchte. Obwohl der Fußball eigentlich alles in den Schatten stellt, kann er nämlich von den kleineren Disziplinen im Spitzensport noch einiges lernen.

Mehr lesen

Darum bekomme ich vom SPOBIS Gaming & Media 2018 nicht genug

Darum bekomme ich vom SPOBIS Gaming & Media 2018 nicht genug

Nach der Spielmacherkonferenz 2018 folgte am 20. August direkt der SPOBIS Gaming & Media 2018 in Köln. Die Konferenz-Saison ist dementsprechend wieder eröffnet.

Das führt dazu, dass ich in den kommenden Wochen wieder vermehrt von Konferenzen berichten werde. Dabei habe ich einzig und allein ein Ziel: Dir das Gefühl geben, live dabei gewesen zu sein.

Der SPOBIS Gaming & Media setzt dabei den Fokus auf die Verzahnung zwischen eSports und dem Sportbusiness.

Ich persönlich finde diesen Ansatz genau richtig. Schließlich plädiere ich regelmäßig dafür, dass der traditionelle Sport von anderen Branchen lernen muss. Nichts ist naheliegender als zum innovativen Sport zu schauen: Dem eSports.

Mehr lesen

Die Spielmacherkonferenz 2018 hat Digitalisierung im Fußball geatmet

Die Spielmacherkonferenz 2018 hat Digitalisierung im Fußball geatmet

Nach einem kleinen Sommerloch, ging die Saison der Sportbusiness-Konferenzen mit der Spielmacherkonferenz 2018 endlich wieder los. Wie immer möchte ich Dir mit diesem Beitrag das Gefühl geben, bei dem erkenntnisreichen Event live dabei gewesen zu sein.

Ich durfte bei der Spielmacherkonferenz 2018 erneut auf der Bühne stehen, um den Kaderplaner des Hamburger SV zu interviewen. Der Fokus lag auf den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Bereiche Kaderplanung und Scouting.

Gehen wir aber in diesem Beitrag wieder der Reihe nach vor. Die Spielmacherkonferenz 2018 hatte nämlich einiges zu bieten. Genau wie letztes Jahr steht der gesamte Tag im Zeichen der Digitalisierung im Fußball.

Mehr lesen

Warum sollten sich Sportmanager mit Online-Marketing beschäftigen?

Warum sollten sich Sportmanager mit Online-Marketing beschäftigen?

Die Frage, die ich heute beantworten möchte, dreht sich um das Thema Online-Marketing. Konkret lautet sie: Warum sollten Sportmanager einen Blick aufs Online-Marketing werfen?

In der Erklärung, wie ich auf diese Frage komme, könnte ich wieder viel mit verschiedensten Fachbegriffen um mich werfen. Im Wesentlichen geht es jedoch darum, dass alle Fachbereiche in einem Unternehmen näher zusammenrücken. Das hat zwar was mit der Digitalisierung zu tun, ist aber viel mehr als das. Häufig habe ich in diesem Zusammenhang schon von einem sogenannten Kulturwandel geschrieben.

Dabei geht es darum, dass alle Mitarbeiter in einem Unternehmen näher zusammenrücken, um das gemeinsame Ziel – das eigene Unternehmen voranbringen – zu erreichen. Durch den immer stärker werdenden Wettbewerb geht es eben nur durch einen guten Zusammenhalt.

Heute schauen wir uns konkret das Online-Marketing an. Ich möchte in dem Beitrag keine Tipps für konkrete Maßnahmen geben, sondern nur hervorheben, warum sich Sportmanager im Online-Marketing umschauen sollten. Damit möchte ich allen Zweiflern den nötigen Anstoß geben.

Außerdem habe ich in diesem Beitrag mal wieder ein exklusives Gewinnspiel für ein Konferenzticket im Wert von 299 Euro. Alle Details findest Du weiter unten.

Mehr lesen

10 gewagte Aussagen vom 11 Freunde Talk zu Visionen im Fußball

10 gewagte Aussagen vom 11 Freunde Talk zu Visionen im Fußball

Letzte Woche war ich bei einem Fußball-Talk, der vom Magazin 11 Freunde in Hamburg organisiert wurde. Die Abendveranstaltung fand unter dem Titel Fußball-Visionen: Wie sieht´s in 10 Jahren aus? statt. Das Magazin steht dabei für eine große Fan-Nähe und positioniert sich skeptisch gegenüber der Kommerzialisierung

Um dessen Auswirkung auf den Fußball zu diskutieren, wurden vier namhafte Gäste eingeladen. Diese stelle ich Dir gleich zu Beginn des Beitrags ausführlicher vor. Ich möchte nur vorwegnehmen, dass der Abend wirklich sehr spannend war und es mir eine große Freude ist, die 10 gewagtesten Aussagen für Dich wiederzugeben.

Mehr lesen

Die 15 größten Überraschungen auf dem Weg zum 100. Blogbeitrag

Die 15 größten Überraschungen auf dem Weg zum 100. Blogbeitrag

Das hier ist der 100. Blogbeitrag, den ich veröffentliche. Hätte man mir dies vor knapp 2 Jahren erzählt, hätte ich es vermutlich selbst nicht geglaubt.

Dieser Blogbeitrag ist sehr wichtig für mich. Die Veröffentlichung bedeutet nicht nur, dass ich jetzt schon ca. 150.000 Wörter (ungefähr 1.500 Wörter pro Beitrag) für Dich geschrieben habe.

Ich habe dies nämlich über einen Zeitraum von 100 Wochen getan und bin somit schon fast zwei Jahre am Ball. Das möchte ich einerseits nutzen, um einmal zurück zu blicken. Deshalb geht es in diesem Beitrag um 15 Überraschungen mit denen ich vor dem ersten Blogbeitrag nicht gerechnet hätte.

Mehr lesen

Egal ob sympathisch oder nicht: Das kann die Bundesliga von PSG lernen

Egal ob sympathisch oder nicht: Das kann die Bundesliga von PSG lernen

Es gibt wenig Clubs in Europa, die so umstritten sind wie PSG. Das wollte ich mir aus nächster Nähe anschauen und habe das vergangene Wochenende in der französischen Hauptstadt verbracht. Am Samstag (12. Mai 2018) habe ich dann das erste Mal ein Fußballspiel außerhalb von Deutschland besucht. Der französische Meister traf auf Stade Rennes.

Genau wie bei meinen ersten Eindrücken von eSports-Turnieren (EU LCS Spring Finals 2017 und ESL One 2017) sowie dem Besuch der Österreichischen eBundesliga möchte ich Dich an dem Fan-Erlebnis teilhaben lassen.

Dabei kann die Bundesliga im Hinblick auf das Fan-Erlebnis von PSG einiges lernen.

Mehr lesen

Hier wurde Technologie geatmet: Konferenz zu Big Data im Fußball

Hier wurde Technologie geatmet: Konferenz zu Big Data im Fußball

Den letzten Arbeitstag vor meinem sehr erholsamen Urlaub (auf Fuerteventura) habe ich bereits an einem Flughafen verbracht: In Graz. Dort fand am 23. März 2018 die erste Konferenz „Big Data im Fußball“ statt. Diese wurde vom FUSSBALL BUSINESS MAGAZIN organisiert.

Mit diesem Konferenzbesuch habe ich innerhalb kürzester Zeit die zweite Geschäftsreise nach Österreich unternommen. Bereits im Dezember habe ich das Finale der eBundesliga in Wien besucht.

Nach dem SPOBIS 2018 Ende Januar war die Konferenz zu Big Data im Fußball eine eher kleine Veranstaltung. Diese hatte es aber erneut in sich und ich bin froh ein aktiver Teil von ihr gewesen zu sein. Aber alles der Reihe nach.

Mehr lesen

Ausflug zum DVV-Pokalfinale 2018 – dem größten Volleyball Event des Jahres

Ausflug zum DVV-Pokalfinale 2018 – dem größten Volleyball Event des Jahres

Am Wochenende des 03. und 04. März war ich zu Gast in Mannheim. Dort fand in der SAP-Arena das DVV-Pokalfinale für die Männer und Frauen statt.

Genau wie das Format des nationalen Pokals im Fußball einen eigenen Namen hat (DFB-Pokal), wird es auch im Volleyball anders benannt und heißt eben DVV-Pokalfinale.

DVV ist hierbei die Abkürzung für den Deutschen Volleyball Verband, der den Pokal ausrichtet. Auf den ersten Blick sind die Strukturen somit mit denen des Fußballs zu vergleichen.

Auch wenn ich noch nie beim Finale des DFB-Pokals war, möchte ich das gesamte Event gerne mit dem Fußball vergleichen. Ich bin nach 48 Stunden Volleyball nämlich davon überzeugt:

Beide Sportarten können noch viel voneinander lernen, spielen aber wirtschaftlich in komplett anderen Ligen. Ich nehme Dich mit in die intensive Welt des Volleyballs.

Mehr lesen