Die erschreckende Bedeutung der größten Fußball Transfers 2017

Die erschreckende Bedeutung der größten Fußball Transfers 2017

Kurz nachdem das Transferfenster geschlossen wurde, haben wir uns bisher immer qualitativ und quantitativ mit den Fußball Transfers auseinandergesetzt. Natürlich wird es das auch nach dem ereignisreichen Sommer 2017 geben.

Fangen wir mit der qualitativen Seite an. Ich möchte die drei am meisten diskutierten Fußball Transfers 2017 nochmal revue passieren lassen. Dabei geht es mir um wesentlich mehr als die Höhe der Ablösesumme.

Mehr lesen

Was Du über den Neymar Wechsel bisher noch nicht wusstest

Was Du über den Neymar Wechsel bisher noch nicht wusstest

Über den Neymar Wechsel wurde unglaublich viel geschrieben. Das fing bereits lange Zeit vor dem eigentlichen Transfer an. Wie Ihr wisst, bin ich kein Fan von Gerüchten.

Umso mehr bevorzuge ich Zahlen & Fakten. Diese habe ich mit etwas Abstand zu dem Wechsel analysiert und möchte mit Euch einen Blick in die Zahlenwelt abseits der astronomischen Ablösesumme werfen.

Mehr lesen

Ein ganz persönliches Vorwort zur Bundesliga Saison 2017/18

Ein ganz persönliches Vorwort zur Bundesliga Saison 2017/18

Ich gebe zu, dass ich den Beginn der Bundesliga Saison 2017/18 nicht abwarten kann. Um uns alle gebührend darauf vorzubereiten, möchte ich meine Erwartungen an die kommende Spielzeit einmal niederschreiben.

Dabei bin ich mir natürlich absolut bewusst, dass Du die kommende Saison eventuell anders siehst. Dann lade ich Dich herzlich ein, mit mir in den Kommentaren zu diskutieren.

Neben meiner Meinung zur anstehenden Saison habe ich aber auch noch ein Highlight in der Hinterhand. Für die kommende Saison 2017/18 wird es ein FussballWirtschaft-Tippspiel geben, bei dem ein außergewöhnlicher Preis auf den Sieger wartet. Die Details findest Du unten.

Mehr lesen

Warum die Digitalisierung des Fußballs unausweichlich ist

Warum die Digitalisierung des Fußballs unausweichlich ist

Über einen tollen Gastbeitrag haben wir letzte Woche den Einstieg in den Abschnitt zur Digitalisierung des Fußballs geschafft. Philipp hat dabei eindrucksvoll → 5 Top-Trends der Digitalisierung im Profifußball aufgezeigt.

Kritiker könnten jetzt fragen:

Warum denn Digitalisierung? Fußball bleibt Fußball. Eine Mannschaft mit 11 Spielern tritt gegen ein anderes Team mit der gleichen Spieleranzahl an. Da ändern auch Computer, Smartphones & Big Data nichts dran.

In diesem Beitrag schauen wir uns an, warum Digitalisierung wichtig ist.

Mehr lesen

Spannender Vergleich: Internationale Fußball-Fans in sozialen Medien

Spannender Vergleich: Internationale Fußball-Fans in sozialen Medien

Der Beitrag von letzter Woche zur → Fan-Nachfrage der Bundesligisten ist innerhalb einer Woche der am zweit häufigsten gelesene Artikel auf diesem Blog geworden. Das liegt mit Sicherheit auch an meinem ganz gut geklickten Gastbeitrag auf dem HSV-Blog des Hamburger Abendblatts → Bei den Fans ist der HSV nur Mittelmaß.

Dafür und für das Feedback möchte ich Euch herzlich danken.

In dieser Woche passt es daher aus meiner Sicht perfekt, einen der vier vorgestellten Indikatoren im internationalen Vergleich zu betrachten: Die Social-Media Anhängerschaft.

Darüber hinaus möchte ich über diesen Beitrag das Thema Digitalisierung im Fußball einleiten, mit dem wir uns ab kommender Woche beschäftigen. Mehr lesen

Wie steht es um die Spannung im Fußball?

Wie steht es um die Spannung im Fußball?

Die Spannung im Fußball treibt uns regelmäßig ins Stadion und vor die Fernseher. Im letzten Beitrag haben wir gesehen, wie → wichtig die Spannung für unseren Lieblingssport ist.

Heute wollen wir uns anschauen, wie es um die Spannung im Fußball bzw. der Bundesliga bestellt ist. Und wie sich diese in der Vergangenheit entwickelt hat.

Mehr lesen

Interview: Wie misst man Zufall im Profifußball?

Interview: Wie misst man Zufall im Profifußball?

Nach einer Einführung in die Ergebnisse seiner Studien zum Thema Zufall im Profifußball folgt heute das erste Interview auf FussballWirtschaft.de. Jörn Quitzau stellt sich meinen Fragen.


Jörn Quitzau ist Bank-Volkswirt und betreibt nebenher als Sportökonom und Fußballfan die Website → www.fussball-oekonomie.de.


Mehr lesen

Die Champions League Reform 2018 ist ungerecht

Die Champions League Reform 2018 ist ungerecht

Nach der Analyse der → Personalkostenquoten des Hamburger SV und von Schalke 04 folgt zur Abwechslung ein Beitrag zur Champions League Reform 2018. Starten wollen wir diesen Artikel mit einem Zitat des (Interim-) Generalsekretärs der UEFA (Europäischer Fußballverband).

„Wir hatten bei der Reform ein Ziel: Auf der einen Seite den Traum für die Kleinen erhalten und auf der anderen Seite den Weg der Champions sicherzustellen“ [UEFA-Interims-Generalsekretär Theodore Theodoridis zur CL Reform]

Mehr lesen