Warum wir eine spannende Sommerpause vor uns haben

Warum wir eine spannende Sommerpause vor uns haben

Nach Abschluss einer unvergesslichen Bundesligasaison 2016/17 folgt wie immer die Sommerpause. Diesbezüglich gibt es glaube ich zwei Typen von Fußballfans. Der erste Fan freut sich, dass die alte Saison abgelaufen ist während der zweite darüber sehr traurig ist.

Ich gehöre hierbei nach der mal wieder turbulenten HSV-Saison definitiv zum ersten Typ. Die Erklärung ist ja ganz einfach. Wenn die Saison vorbei ist, kann man erstmal nicht mehr absteigen. Einzige Ausnahme ist natürlich der Relegationsplatz. Aber den haben die Norddeutschen ja jetzt schon zum zweiten Mal in Folge verfehlt :-).

Darüber hinaus bin ich mir sicher, dass die Sommerpause für (nahezu) jeden Fußballfan zu lange dauert. Ein paar Wochen Pause sind ja ok. Aber wir warten immerhin fast drei Monate auf den 18. August, wenn die neue Spielzeit beginnt. Heute erfährst Du, warum es in der Sommerpause doch nicht langweilig wird.

Mehr lesen

10 Gründe, warum ich die Bundesligasaison 2016/17 nicht vergesse

10 Gründe, warum ich die Bundesligasaison 2016/17 nicht vergesse

Zum Abschluss der Bundesligasaison 2016/17 darf ein leicht verdaulicher Beitrag zu den letzten 34 Spieltagen nicht fehlen. Ich finde, wir blicken nicht nur auf ein spannendes Finale der Bundesligasaison 2016/17 zurück, sondern haben ein aufregendes Fußballjahr hinter uns.

Natürlich ist die gesamte Fußballsaison noch nicht beendet. Es stehen noch die Finals der internationalen Wettbewerbe und des DFB-Pokals sowie die Relegationsspiele aus. Für den Großteil von Fußballdeutschland – mich eingeschlossen – ist der aufregende Teil der Saison jedoch beendet.

Deshalb möchte ich heute schon die 10 Gründe auflisten, warum ich die abgelaufene Bundesligasaison 2016/17 so schnell nicht vergessen werde.

Mehr lesen

4 Perspektiven der Digitalisierung, die Deinen Horizont erweitern

4 Perspektiven der Digitalisierung, die Deinen Horizont erweitern

Bisher ging es trotz der vielseitigen Perspektiven der Digitalisierung in meinen Beiträgen immer verstärkt um die Vermarktung. Ich habe häufig gesagt bzw. geschrieben, dass die Clubs versuchen müssen, aus Sicht ihrer Fans zu denken.

Nur wenn sie Services & Dienstleistungen anbieten, die uns Fans begeistern, werden diese auch von uns genutzt. Alles andere wäre verschenkte Zeit. Für die Clubs und für uns.

Dabei geht es neben der langfristigen Existenz der Clubs natürlich um zusätzliche Einnahmequellen. Um langfristig zu existieren, muss der Fußball sich gegen aufstrebende Angebote, wie beispielsweise eSports durchsetzen. Ist das geschafft, kann auch direkt über zusätzliche Einnahmequellen gesprochen werden. Soweit, so gut.

Heute widmen wir uns jedoch ganz anderen Perspektiven, die die Digitalisierung zwangsläufig mit sich bringt. Inspiriert wurde ich dabei durch einen Leser und möchte zeigen: Digitalisierung ist so viel mehr, als nur Vermarktung.

Mehr lesen

Wie ein eSports-Turnier Gänsehaut auslöst

Wie ein eSports-Turnier Gänsehaut auslöst

Worum geht es, wenn die Unicorns of Love antreten? Richtig, um ein eSports-Turnier.

Ich hatte dieses Wochenende die Gelegenheit mein erstes eSports-Turnier live mit zu erleben. Die zuständigen Agenturen haben FussballWirtschaft als Medienpartner eingeladen. Da habe ich natürlich nicht nein gesagt und so viel sei verraten: Es hat sich gelohnt!

Auf den ersten Blick wirkt es, als würden wir die Serie zur Digitalisierung im Fußball beenden. Dem ist jedoch nicht so. Häufiger habe ich eSports als möglichen Disrupter vorgestellt, der die Digitalisierung besser versteht und dem Fußball die Fans wegnimmt.

Ich möchte Euch ein Gefühl dafür geben, wie sich ein eSports-Turnier anfühlt.

Mehr lesen

Wie wird im eSports Markt Geld verdient?

Wie wird im eSports Markt Geld verdient?

Zu Beginn dieses Blogs haben wir die Frage beantwortet: Womit verdienen Fußballclubs ihr Geld?

Im dazugehörigen Beitrag schauten wir uns die sechs → Umsatztreiber der Bundesliga & Fußballclubs an. Dadurch konnten wir ein erstes Verständnis über die wirtschaftlichen Zusammenhänge bekommen.

Nach dem einführenden Beitrag zu eSports mit dem Titel → 8 Fragen zu eSports, die Du beantworten können solltest, beantworten wir in diesem Beitrag die Frage: Wie wird im eSports Markt Geld verdient?

Mehr lesen

4 einfache Analysen zur Winter-Transferperiode 2017

4 einfache Analysen zur Winter-Transferperiode 2017

Wie in der letzten Woche angekündigt, widmen wir uns auch in diesem Beitrag der Winter-Transferperiode 2017. Inhaltlich ist dieser Artikel stark an den Bericht der Sommer-Transferperiode 2016 angelehnt.

Aus diesem Grund beantworten wir dieselben Fragen wie damals.

  • Welche Arten von Spielerverpflichtungen sind wie stark verbreitet?
  • Welcher Club hat den höchsten / niedrigsten Transfersaldo?
  • Welcher Verein hat die meisten Transferbewegungen?
  • Welcher Bundesligist hat die jüngsten / ältesten Zu- bzw. Abgänge?

Erneut warten spannende Erkenntnisse auf uns.

Mehr lesen

Was uns der Internationale Transfermarkt verrät

Was uns der Internationale Transfermarkt verrät

In mehreren Beiträgen widmeten wir uns im Sommer der damals abgelaufenen Transferperiode. Neben unterhaltsamen, bedeutenden vor allem aber anekdotischen → Transfergeschichten analysierte ich die → Transferaktivitäten der Bundesligisten.

Das Ende des Winter-Transferfensters in der vergangenen Woche möchte ich zum Anlass nehmen, diese Wechselfrist in mehreren Beiträgen zu betrachten. Beginnen möchte ich mit einem Blick auf den internationalen Transfermarkt.

Mehr lesen

5 Statements vom HSV CFO Frank Wettstein

5 Statements vom HSV CFO Frank Wettstein

Am vergangenen Mittwoch 18.01. hatte ich die Gelegenheit einen Vortrag von Frank Wettstein – Finanzvorstand des HSV – zu besuchen. Laut → Hamburger Abendblatt versammelten sich gut 140 Zuhörer im Audimax der Nordakademie in Elmshorn.

Dies nehme ich zum Anlass, um Euch von den spannenden 90 Minuten zu berichten. Binnen kürzester Zeit ist dies somit der zweite Bericht vom Vortrag eines Verantwortlichen des Hamburger SV.

Im November besuchte ich eine ähnliche Veranstaltung und veröffentlichte anschließend den Artikel → 4 Thesen von Joachim Hilke (bis Ende letzten Jahres Marketingvorstand des HSV).

Mehr lesen

Warum und wie die 50+1-Regel fallen könnte

Warum und wie die 50+1-Regel fallen könnte

Die 50+1-Regel wurde nicht nur auf der Fußballkonferenz am 16.11. ausgiebig diskutiert. Auch in meinen Seminaren kommen wir immer wieder auf diese Regelung zu sprechen.

Wie in meinem → Bericht von dem Branchen-Treffen unter Punkt 4 erwähnt, waren sich die Experten einig: Die 50+1-Regel würde langfristig fallen.

Ich möchte Dir in diesem Beitrag zeigen, warum.

Mehr lesen

10 Denkanstöße, die Du von einer Fußballkonferenz mitnimmst

10 Denkanstöße, die Du von einer Fußballkonferenz mitnimmst

Einleiten möchte ich meinen Bericht von der Fußballkonferenz zum Thema Wachstumsmarkt Fußball mit einem Zitat.

„Die Welt der Utopien ist gestorben. Wir leben in einer Nützlichkeitsgesellschaft, und da ist der Fußball zur Welt der großen Geschäfte verdammt.“ [César Luis Menotti – argentinische Fußballer- & Trainerlegende]

Eben diese Worte zitierte Prof. Dr. Vöpel zur Eröffnung der Veranstaltung. Für Dich habe ich 10 Denkanstöße, die ich von der Fußballkonferenz mitgenommen habe, zusammengefasst und möchte sie mit Dir diskutieren.

Mehr lesen