Alles Wissenwerte zu deutschen Gruppen der Champions League 2019

Alles Wissenwerte zu deutschen Gruppen der Champions League 2019

In diesem Beitrag geht es um ein brandaktuelles Thema – die Champions League 2019. Ich nehme dabei die Sicht der Deutschen Vertreter ein.

Am 29. August wurden die Gruppen für die Champions League 2019 ausgelost. Insgesamt 32 Clubs wurden dabei auf acht Gruppen mit je vier Teams verteilt.

Gemäß der Champions League Reform stellte die Bundesliga als Top-Liga insgesamt vier Clubs. Das gilt übrigens auch für die Ligen aus Spanien, England und Italien.

Die Bundesliga wird in der Champions League 2019 vertreten von: Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer Leverkusen.

Alle Teams sind dabei in unterschiedlichen Gruppen.

Da das letzte Jahr in der Königsklasse für die deutschen Clubs nicht wirklich erfolgreich war, analysiere ich in diesem Beitrag die einzelnen Gruppen.

Dabei konzentriere ich mich wie immer vor allem auf wirtschaftliche Kriterien.

Read more
So stark unterscheiden sich die Bundesliga Trainer der 36 Proficlubs

So stark unterscheiden sich die Bundesliga Trainer der 36 Proficlubs

In diesem Beitrag schauen wir wieder einmal hinter die Kulissen – auf die Bundesliga Trainer.

Bei einem Mittagessen in der Sommerpause habe ich mich mit einem Bekannten über die Vielzahl an neuen Trainern in der Bundesliga unterhalten.

Im Sommer haben in den ersten beiden Ligen schließlich insgesamt 12 neue Trainer ihren Job aufgenommen. Hinzu kommt, dass der erste Trainer bereits aus dem Amt entlassen wurde.

Der Blick auf die unterschiedlichen Typen an Bundesliga Trainern zeigt, wie verschieden die Clubs diese Position besetzen.

Genau deshalb gewähre ich hier einen Blick auf die Fußballlehrer, den Du so aggregiert garantiert noch nie irgendwo gesehen hast.

Update: Die Analyse wurde am 25. August erstellt. Seitdem gab es weitere Rotationen.

Read more
Das musst Du über die wertvollsten Fußballclubs 2019 unbedingt wissen

Das musst Du über die wertvollsten Fußballclubs 2019 unbedingt wissen

In diesem Beitrag schauen wir uns die wertvollsten Fußballclubs Europas an. Diese hat KPMG in der vierten Ausgabe des Football Club´s Valuation Reports gekürt (den Link gibt es am Ende des Beitrags).

Die Studie ist quasi druckfrisch und wurde erst in der vergangenen Woche (Ende Mai 2019) veröffentlicht.

Hier erfährst Du, was zwischen den Zeilen wichtig ist. Dabei interpretiere ich die Zahlen vor allem aus Sicht der Bundesliga.

So viel sei vorweg verraten: Die Bundesliga ist unter den wertvollsten Fußballclubs zwar ganz gut vertreten, wird aber von anderen Ligen eindeutig in den Schatten gestellt.

Read more
Wirtschaftlicher Rückblick auf die Bundesligasaison 2018/19

Wirtschaftlicher Rückblick auf die Bundesligasaison 2018/19

Die Bundesligasaison 2018/19 ist zu Ende. Das möchte ich zum Anlass nehmen, um einen kurzen Rückblick zu starten.

Ich finde die Sommer- und Winterpause ehrlich gesagt immer sehr anstrengend. Das liegt an der Vielzahl an Gerüchten, die zu dieser Zeit gestreut werden.

Natürlich interessiert es mich, welcher Spieler wohin wechselt. Ich möchte aber nicht wissen, wer wohin wechseln könnte.

Wenn Du bei der Vorfreude auf die kommende Spielzeit auch noch einmal aus wirtschaftlicher Sicht auf die Bundesligasaison 2018/19 zurückblicken möchtest, bist Du hier genau richtig.

Read more
Warum Personal Branding im Sport wichtig ist und wie Du es richtig machst

Warum Personal Branding im Sport wichtig ist und wie Du es richtig machst

Dieser Beitrag dreht sich rund um das Thema „Personal Branding im Sport“. Ich werde immer häufiger von Studierenden gefragt, welche Tipps ich ihnen für die Karriere im Sportbusiness geben kann.

Dabei betone ich immer gerne, dass ich selbst ja gar nicht als Angestellter im Sportbusiness arbeite. Trotzdem habe ich natürlich einige Erfahrungen sammeln können. Dabei habe ich Dinge gesehen, die funktionieren und Dinge, die nicht funktionieren.

Um die Relevanz des Beitrags zu unterstreichen, möchte ich gleich mit einer kurzen Ernüchterung starten:

Für eine erfolgreiche Karriere im Sportbusiness reicht ein Sportmanagement-Studium nicht aus.

Fazit in einigen meiner Beiträge

Natürlich ist ein Studium in diesem Bereich keinesfalls schädlich. Es muss nur einfach nicht sein. In diesem Beitrag zeige ich Dir ein Weg auf, der meiner Meinung nach definitiv sein muss, um im Sportbusiness über kurz oder lang Erfolg zu haben:

Der Aufbau einer Personenmarke – oder auf Englisch „Personal Branding“ im Sport.

Dies ist meiner Meinung nach nicht nur für Studierende und Absolventen wichtig, sondern auch für jeden Arbeitnehmer im Sportbusiness. Irgendwann kommt ja vielleicht mal eine berufliche Veränderung oder Weiterentwicklung.

Außerdem verrate ich Dir in diesem Beitrag, warum ich eine zweite Webseite gestartet habe.

Personal Branding im Sport
Screenshot meiner zweiten Webseite als Beispiel für Personal Branding im Sport
Read more
So kritisch sehen Experten die Zukunft des Sportbusiness

So kritisch sehen Experten die Zukunft des Sportbusiness

Nachdem ich in den vergangenen Beiträgen häufig über die Vergangenheit und den Status Quo geschrieben habe, geht es heute um die Zukunft des Sportbusiness.

Nach dem außerordentlich positiven Feedback zum Beitrag über den DFL Wirtschaftsreport 2019 analysiere ich deshalb wieder für Dich einen Sportbusiness Report.

Diesmal geht es um eine von der Sport Business Academy (SPOAC) veröffentlichte Studie.

Darin befragten Professoren der angesehenen Privathochschule WHU sowie Redakteure der SPONSORs Experten zu Ihrer Einschätzung der Zukunft des Sportbusiness.

Insgesamt schätzen die Experten die Zukunft hierbei nach wie vor positiv, aber schlechter als noch im Vorjahr ein. In diesem Beitrag erfährst Du, warum das so ist.

Read more
6 Gedankenanstöße vom FUSSBALL KONGRESS Österreich

6 Gedankenanstöße vom FUSSBALL KONGRESS Österreich

Am 13. Februar fand der FUSSBALL KONGRESS Österreich in Wien statt. 2019 startet demnach nach dem SPOBIS 2019 mit einer weiteren richtig guten Konferenz.

Ich möchte an dieser Stelle keine Werbung für die Veranstalter dieser Konferenzen machen, sondern Dir exklusive Einblicke in die Inhalte der Tage geben.

Das Fazit zum FUSSBALL KONGRESS Österreich kann ich vorwegnehmen: Ich würde sofort wieder in unser Nachbarland reisen.

Einerseits liegt das daran, dass der Veranstalter ein sehr interessantes Event-Konzept verfolgt. Andererseits habe ich viel über die österreichische Bundesliga sowie den Blick auf Europas Top-Ligen gelernt.

Dieser Beitrag ist also für jeden Konferenz- und Fußball-Liebhaber und somit hoffentlich auch für Dich interessant.

Read more
Diese drei Statements vom SPOBIS 2019 machen mir Angst

Diese drei Statements vom SPOBIS 2019 machen mir Angst

Mit dem SPOBIS 2019 fand die größte Sportbusiness Konferenz des Jahres gleich im Januar statt.

Zwei Tage lang waren circa 3.500 Menschen aus dem Sportbusiness in Düsseldorf, um über die Zukunft des Sports zu diskutieren und zu netzwerken.

Ich war beide Tage vor Ort. Während ich am ersten Tag durchgehend moderiert habe (dazu kommende Woche mehr), hatte ich am zweiten Tag „frei“.

Diesen Tag habe ich für zahlreiche Gespräche genutzt. Natürlich habe ich mir aber auch die Programm-Highlights nicht entgehen lassen.

Am zweiten Tag waren insgesamt fünf Bundesliga Manager vor Ort. Dabei fielen drei Aussagen, die ich sehr besorgniserregend finde. In diesem Beitrag verrate ich Dir, warum.

Read more
Das muss ein Sportmanager im Hinblick auf die Kadergröße beachten

Das muss ein Sportmanager im Hinblick auf die Kadergröße beachten

Bis vor kurzem habe ich mich nie detaillierter mit der optimalen Kadergröße eines Fußballclubs auseinandergesetzt.

Bei mehreren Recherchen habe ich dann jedoch gesehen, wie unterschiedlich die Bundesligisten an das Thema herangehen.

Zuerst war ich verwundert. Dann habe ich jedoch gemerkt, dass die Frage nach der optimalen Kadergröße durchaus komplex ist.

In diesem Beitrag möchte ich Dir aufzeigen, welche Faktoren ein Sportmanager dabei berücksichtigen muss.

Read more
Hohe Spielergehälter im Profifußball sind gerechtfertigt oder?

Hohe Spielergehälter im Profifußball sind gerechtfertigt oder?

Spielergehälter sind ein sehr emotionales Thema. Fußballprofis wechseln den Club für höhere Gehälter.

Fans verurteilen die Spieler dafür, freuen sich aber selbst über jede Gehaltserhöhung von der sie wiederum die steigenden Eintrittspreise sowie Stadionwurst und -Bier zahlen können.

„Über Geld spricht man nicht“

Leitsatz der deutschen Kultur

Unbewusst lernen wir alle, dass wir über Geld nicht sprechen sollen. Trotzdem wird die Höhe der Spielergehälter diskutiert und ich finde das gut.

In diesem Beitrag möchte ich keine genauen Zahlen aus einzelnen Verträgen nennen. Ich möchte vielmehr verschiedene Perspektiven aufzeigen, mit Hilfe derer wir die Höhe der Spielergehälter einordnen können.

Read more