So baust Du 2019 Reichweite im Sportbusiness auf

So baust Du 2019 Reichweite im Sportbusiness auf

Bevor es um die Reichweite im Sportbusiness geht, wünsche ich Dir erstmal ein frohes neues Jahr. Ich hoffe, dass Du gut ins Jahr 2019 gestartet bist und freue mich, dass Du auf diesen Beitrag geklickt hast!

Reichweite im Sportbusiness ist die Antwort auf so viele Fragen.

Einerseits ist es die Voraussetzung für junge, ambitionierte Menschen, die ihre Botschaft im Sportbusiness platzieren und auf sich aufmerksam machen wollen.

Andererseits müssen Clubs versuchen, die Reichweite unter ihren Fans zu steigern, um diese anschließend zu monetarisieren.

In diesem Beitrag geht es um die Reichweite im Sportbusiness in Bezug auf das erste Beispiel. Ich zeige Dir also, wie Du ganz persönlich Dein Profil über die digitalen Kanäle schärfen und auf Dich aufmerksam machen kannst.

Mehr lesen
Ist OTRO die Revolution des Fußballbusiness oder nur ein Hype?

Ist OTRO die Revolution des Fußballbusiness oder nur ein Hype?

OTRO ist vermutlich aktuell das am meisten diskutierte Startup im Sportbusiness. Dazu muss man sagen, dass Startups in unserer Branche nicht an Bäumen wachsen.

Dabei haben wir schon häufig festgestellt, dass Startups eine gewisse Innovationskraft mit sich bringen. So auch im Beitrag der letzten Woche zu den Football Industry Rockstars.

In diesem Beitrag geht es aber nicht um Startups allgemein, sondern ganz konkret um OTRO. Dabei erkläre ich Dir gleich zu Anfang auch nochmal, warum ich mir dieses Startup herausgepickt habe.

Mehr lesen
6 Kernbotschaften der Sportmarketing-Diskussion bei der OMK 2018

6 Kernbotschaften der Sportmarketing-Diskussion bei der OMK 2018

In der vergangenen Woche war ich bei der Onlinemarketing Konferenz (OMK 2018) in Lüneburg eingeladen. Bereits im vergangenen Jahr habe ich die Online-Marketing Luft schnuppern können.

Der Sportbusiness-Anteil wurde in diesem Jahr sogar noch erhöht. Deshalb hatte ich dieses Jahr die tolle Chance, die Sportmarketing-Diskussion als Moderator zu leiten.

Die Diskussionsrunde war hochkarätig besetzt. Ich möchte für Dich in diesem Beitrag die 6 wichtigsten Kernbotschaften dieser Diskussionsrunde zusammenfassen. Damit hoffe ich, Dir wieder das Gefühl zu geben, live dabei gewesen zu sein!

Mehr lesen

Darum bekomme ich vom SPOBIS Gaming & Media 2018 nicht genug

Darum bekomme ich vom SPOBIS Gaming & Media 2018 nicht genug

Nach der Spielmacherkonferenz 2018 folgte am 20. August direkt der SPOBIS Gaming & Media 2018 in Köln. Die Konferenz-Saison ist dementsprechend wieder eröffnet.

Das führt dazu, dass ich in den kommenden Wochen wieder vermehrt von Konferenzen berichten werde. Dabei habe ich einzig und allein ein Ziel: Dir das Gefühl geben, live dabei gewesen zu sein.

Der SPOBIS Gaming & Media setzt dabei den Fokus auf die Verzahnung zwischen eSports und dem Sportbusiness.

Ich persönlich finde diesen Ansatz genau richtig. Schließlich plädiere ich regelmäßig dafür, dass der traditionelle Sport von anderen Branchen lernen muss. Nichts ist naheliegender als zum innovativen Sport zu schauen: Dem eSports.

Mehr lesen

7 fesselnde Szenarien für das Sportmanagement 2018

7 fesselnde Szenarien für das Sportmanagement 2018

Das letzte Jahr habe ich mit zwei leicht verdaulichen Rückblicken ausklingen lassen. Die wirkliche Kunst besteht allerdings in einem guten Ausblick. Genau daran wage ich mich und schaue vorweg aufs Jahr 2018 im Sportmanagement.

Neben einigen offensichtlichen Dingen, die dieses Jahr passieren werden, schaue ich dabei vor allem auf Trends. Natürlich finden nämlich dieses Jahr die Fußballweltmeisterschaft in Russland sowie die Olympischen Winterspiele in Südkorea statt.

Ich versuche darüber hinaus zu gucken und die Frage zu beantworten, wie die Zukunft des Sportbusiness 2018 aussieht.

Mehr lesen